Eine Gruppe von 4 Schauspielern steht im schwarzen Bühnenraum und schauen in die Ferne.
Eine Gruppe von 4 Schauspielern steht im schwarzen Bühnenraum und schauen in die Ferne.
 

Schauspiel-Workshop in Düsseldorf

Szenische Übungen, Schminkmaske und Video

Slow Acting

Für Teilnehmer des Schauspielunterrichts

 

Wir gestalten mit der Methode Slow Acting eine aktuelle Szene vor der Videokamera in entspannter Atmosphäre, mit Zeit und Raum.

 

Warum Videoaufnahmen?

Videoaufnahmen geben dir objektive Spiegelung. Sie zeigen dir WAS, WIE und WO in dir schon lebendig und gegenwärtig ist. Sie zeigen deine Präsenz und Ausstrahlung, WAS du schon verkörpert hast und WAS, WO noch nicht. Diese Videoaufnahmen auf der Probebühne sind ein Spiegel deiner Selbst. In künstlerischer und persönlicher Hinsicht werden sie für dich von Bedeutung sein.

 

Die aufgezeichneten Szenen werden geschnitten und bearbeitet. Nach Fertigstellung zeigen wir sie im Schauspielunterricht und später einem interessierten Zuschauerkreis. Dadurch ergibt sich die Chance, dich selbst im Film zu sehen und Rückmeldungen von Zuschauern zu erhalten. Das kann für dich zu einer initiatischen Erfahrung werden.

 

Fotos und Beiträge findest du auf unserem Schau-Spiel-Blog

Leitung

Wolfgang Keuter

Schauspiel, Zen, Psychodrama, Coaching

 

Gianni Sarto

Kostüm- und Maske, Fotografie und Video

Veranstalter:

Paritätische Akademie NRW in Kooperation mit dem TheaterLabor TraumGesicht e.V.

Bitte mitbringen:

  • Schwarze Übungskleidung
  • Kleinen Imbiss, den wir in der Pause gemeinsam einnehmen.

Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Website: Gianni Sarto, © TheaterLabor TraumGesicht e.V.
Impressum Datenschutz