Zum Inhalt springen

Slow Acting-Workshops im TheaterLabor TraumGesicht e.V.

Unsere Motivation

Wir möchten Dir Wege zeigen wie Du mit Slow Acting Deine Talente, Fähigkeiten und Ressourcen aktivieren, gestalten und kräftigen kannst. Das ist wesentlich, wenn Leben gelingen soll. Ziel ist die Befreiung Deiner individuellen Ausdruckskraft durch kontemplative, auch expressive stimmliche, geistseelische und leibkörperliche Methoden.

Psychodynamisches Präsenz- und Ausdruckstraining

Erweitere Deine schöpferische und künstlerische Persönlichkeitsentwicklung in unseren Workshops. Es geht primär um die Schulung Deiner Präsenz. Die Prämisse: Was Du tust ist nicht so entscheidend, wie das, was Du wie tust!

Immer geht es um das Wie!

Wie bringst Du z.B. Atem und Stimme, Körper und Begabungen, Fähigkeiten, Ressourcen und seelische Qualitäten zur Geltung?
Wie gehst Du? Wie stehst Du … zu Dir?
In den Workshops kannst Du Deine Präsenz stärken durch die kontemplative Konzentration. Sie fördert Deine Erfahrungs- und Willensbereitschaft für schöpferisches Leben und stärkt den Mut zur befreienden Tat für Eigentliches und Wesentliches. In den Workshop geht es mit kleinen Schritten ins:

Intensives Training mit Dir selbst, im Prozess Deines Erlebens und Gestaltens

Präsenz meint gegenwärtiges, anwesendes, jetziges, wirksames Sein. Methoden aus ritualisierter Theaterkunst, initiatische Traditionen, Meditation, Psychodrama u.a. sind die Medien dazu.

Die Workshops sind thematisch unterschiedlich gegliedert, sie durchdringen sich auch und bauen aufeinander auf. Welche Schwerpunkte die einzelnen Workshops haben, findest Du unten neben den Terminen oder mit diesem Link ausführlicher.

Unsere Bühne bietet Dir einen geschützten Raum, ideale Möglichkeiten Deinen Leib und Deine Seele zu gestalten. Sie gibt Dir geschützten Lebensraum zur Erprobung Deines individuellen Ausdrucks und Deiner Präsenz. Durch sie wirst Du Unsicherheit in Sicherheit und das Ich zum Selbst hin, dass Negative ins Positive verwandeln können. Dabei achten wir auf die Qualität Deiner Ausstrahlung und Wirkung. Für Deine Orientierung pflegen wir eine hohe Feedback-Kultur, nach fast jeder Szene geben sich die Teilnehmer*innen und die Leitung gezielte Rückmeldungen. Sie fördern Deine Eigen- und Fremdwahrnehmung.

Psychodynamisches Präsenz- und Ausdruckstraining

Künstlerisches Gestalten und Selbsterfahrung z. B. durch:

  • Befreiung Deiner schöpferischen Ressourcen
  • Meditatives und expressives Ausdruckstraining
  • Aktivierung der positiv wirkenden Kräfte
  • Aktivierung Deiner Präsenz und Ausstrahlung
  • Archetypische Hand,- Körpergebärden und -Haltungen
  • Schöpferisches Erlebens und Gestalten
  • Kontemplative Zen - Exerzitien

Wir trainieren das Wie

Unser psychodynamisches Slow Acting Präsenz- und Ausdruckstraining kann für Dich basisgebend sein auf der Bühne, auch in Deinem privaten und beruflichen Lebensraum. Lerne es kennen, Schritt für Schritt.

Einfach ausprobieren!

Komm zum Workshop, wenn Du auf der Suche nach schöpferisch-künstlerischer Persönlichkeitsentwicklung bist.  Slow Acting ist eine nachhaltig wirksame Ausdruck- und Wahrnehmungsschulung. Sie bewährt sich seit Jahrzehnten, in Rollengestaltungen auf der Bühne, wie im persönlichen Alltag in Deinen Lebensrollen. Du wirst es hoffentlich bald, erfahren.

Trainingsangebot

Die Übungen, Spiele und Rituale von Slow Acting sind einfach und wiederholbar. Auf unserer Bühne und in Deinem Alltag als Übung. Was für eine Chance!
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sehr wohl aber Deine Bereitschaft zur Präsenz und zur kontemplativen Konzentration, auf die Ausdrucksmittel Deiner Stimme und Deines Körpers.

Die Bühne Campus Golzheim

Unsere Bühne Campus Golzheim ist technisch, hervorragend ausgerüstet. Der Bühnenraum ist 120 qm groß und bietet für Workshops genügend Platz für 10 Teilnehmer*innen. Er verfügt über vier große, gegenüberliegende Fenster, die stündlich zum Lüften geöffnet werden. Darüber hinaus haben wir eine RaumlON ® Raumlufthygieneeinheit DN 125 zur Ionisierung und der Sauerstoffaktivierung installiert. Sie sorgt für annähern virenfrei Luft im Raum.

Hinweis

Für unsere Workshops gelten die 2G PLUS-Regeln. Wir freuen uns auf Deine Buchung.

Buche statt einem drei Workshops zur vergünstigten Gebühr

Wir bieten auch einen Nachlass, wenn Du drei Workshops auf einmal buchst, erhältst Du 20 € Ermäßigung, bzw. 10 € wenn Du Schüler*in oder Student*in bist.

Struktur

10:00 Uhr bis 14:00 Uhr, 5 Übungseinheiten, je 45 Minuten und Pausen.

 

Slow Acting-Workshop

Diese Zeitstruktur ist ein Rahmen für effektive Konzentration. Du hast die Möglichkeit monatlich dabei zu sein.

Workshop-Gebühr

Termine und Schwerpunkte

  • 19. Februar - Geht's noch?
  • 19. März - Stimmt's?
  • 30. April - Leben durch Gebärden
  • 28. Mai - Emotionen
  • 02. Juli - Figuren
  • 27. August - Kata

Single Price

 

  • 70,00 €
  • 66,50 € Mitglieder des TheaterLabor TraumGesicht e. V.
  • 35,00 Schüler und Studenten (bis 27 Jahren) mit gültigem Nachweis.

Inkl. 19 % MwSt.

Best Price

Bei einer Buchung von 3 Terminen Deiner Wahl:

  • 190,00 €
  • 180,50 € Mitglieder des TheaterLabor TraumGesicht e. V.
  • 95,00 Schüler und Studenten (bis 27 Jahren) mit gültigem Nachweis

Inkl. 19 % MwSt.

Tickets direkt buchen

Tickets per E-Mail buchen

Noch Fragen?

Veranstalter

Paritätische Akademie NRW in Kooperation mit dem TheaterLabor TraumGesicht e.V.

#Logo der Paritätischen Akademie

    Danke, dass Du Dich für unseren Slow Acting-Workshop anmeldest. Bitte nutze diese Online-Anmeldung.

     

    Für Fragen ruf einfach an: 0211 15 80 03 48

    Gern kannst Du mit einem Freund oder einer Freundin kommen. Für unsere Planung ist es hilfreich zu wissen, dass Du kommst und ob Du jemanden mitbringst. - danke.

    Hinweis:
    Unsere Theater-Workshop sind kein Therapieersatz, können aber sehr wohl Ergänzung einer Psychotherapie sein. Wenn Du Dich in psychotherapeutischer oder psychiatrischer Behandlung befindest oder Psychopharmaka einnimmst, teile uns dies bitte bei der Anmeldung mit.

    Leitung

    Veranstalter

    Wolfgang Keuter vom Theater Labor bei einem Workshop

    Wolfgang Keuter

    Schauspiel, Psychodrama, Regie
    Gianni Sarto vom Theater Labor

    Gianni Sarto

    Maske, Kostüm, Fotografie, Video

    Paritätische Akademie NRW in Kooperation mit dem TheaterLabor TraumGesicht e.V.

    #Logo der Paritätischen Akademie
    
    Nach oben scrollen