Zum Inhalt springen

 

 

Szene aus anderen Blickwinkeln

Das kleine Ensemble im TheaterLabor TraumGesicht

Szene aus anderen Blickwinkeln

Dieses spezielle Format haben wir für ein kleines Ensemble entwickelt, das mit wenig Aufwand Szenen gestaltet und einem Publikum vorstellt. Etwa alle drei Monate werden Ergebnisse aus dem Schauspielstudium unter dem Titel Szene aus anderen Blickwinkeln gezeigt.

Text und Szene, vorzugsweise aus einem Klassiker, werden geprobt. Bei den Proben bleibt der Text im Original erhalten. Die Szenen aber werden von den Spieler*innen individuell gestaltet. Unser Motto hierbei ist: Soweit sind wir gekommen!

 

Unser Stück für 2020!

Der Tor und der Tod von H. v. Hofmannsthal

Aus diesem Mysterienspiel, mit imaginativer Sprache, gestalten wir im ersten Halbjahr 2020 Szenen aus anderen Blickwinkeln. Aufführungs-Termine findest Du unter Spielplan.

Ensemble

Für das zweite Halbjahr 2020 planen wir ein Schauspiel-Projekt mit eigenem Ensemble aufzubauen. Das Ziel ein Schauspiel im Slow Acting-Stil, zur Aufführung zu bringen. Wenn Dich die Idee anspricht, Du eventuell mitspielen möchtest, dann schreib uns eine Email.

Mehr über unser Vorgehen findest Du auf unserem Blog. Seit über dreißig Jahren bieten wir die Methode Slow Acting für Menschen ab 18 Jahren an.

Termine

Samstag 11. Juli 2020 - 19:00 Uhr

Karten:

  • 15,00 €
  • 12.50 € Mitglieder des TheaterLabor TraumGesicht e.V.
  • 07,50 € Schüler und Studenten

Veranstaltungsanmeldung

Vielen Dank, dass Du Dich für eine E-Mail-Anmeldung entschieden hast. Bitte nutze dieses Formular um dich verbindlich anzumelden.

 



This function has been disabled for TheaterLabor TraumGesicht.

Nach oben scrollen