Zum Inhalt springen

Erste Gedanken zur „Braut von Messina“

Von Sigrid Loose-Abendroth | 17 Februar 2018 |

Im Schauspielunterricht lesen und arbeiten wir jetzt mit Schillers „Die Braut von Messina“. Was für ein Drama, welche Wucht der Sprache und was für eine Fundgrube von Familiendynamik und zwischenmenschlichen Konflikten. Vieles davon ist für mich mühelos auf das persönliche… Weiter lesen Erste Gedanken zur „Braut von Messina“

Gruppen-Schauspielunterricht im Theater Labor

Schauspielunterricht mit den Anderen

Von Sigrid Loose-Abendroth | 29 Januar 2018 |

Gestern hatten wir einen ganz wunderbaren, berührenden und intensiven Übungsnachmittag, über den ich gerne etwas berichten möchte. Wir waren  sieben Teilnehmer, gemischt aus beiden Unterrichtsgruppen von Montag und Dienstag. Viele der mehr oder weniger „Neuen“ waren dabei. Dies freute mich… Weiter lesen Schauspielunterricht mit den Anderen

Hamlet in Köln und wie es weiter geht

Von Sigrid Loose-Abendroth | 23 Januar 2018 |

Am 21. Januar ich die große Freude mit Wolfgang, Gianni und Peter die Hamlet Aufführung in Köln anzuschauen. In der ausgelagerten Spielstätte Depot 1, einem ehemaligen Fabrikgelände, erwartete uns ein sehr schöner Theatersaal mit großer Bühne und riesigem Vorhang.  Was… Weiter lesen Hamlet in Köln und wie es weiter geht

Nach dem Applaus: Freude, Würdigung und Nachdenklichkeit

Von Sigrid Loose-Abendroth | 22 Dezember 2017 |

Nachbesprechung Noch ganz erfüllt vom Einblick in unsere Probenarbeit mit Zuschauern am letzten Sonntag treffen wir uns im Pavillon. Aber dieses Treffen ist ganz anders: alle wirken so beschwingt, entspannt und es kommt schnell richtige Feierstimmung auf. Dies liegt natürlich… Weiter lesen Nach dem Applaus: Freude, Würdigung und Nachdenklichkeit

Magisches Licht

Von Sigrid Loose-Abendroth | 17 Dezember 2017 |

Probentag Nr. 22 (03.12.2017) Die Magie des Lichts Ein wunderbarer Beginn mit der Würdigung des gestrigen gelungenen Probenabends: Es wurde sich frei gespielt, den Figuren Sinnlichkeit gegeben, unterschiedliche Raumhöhen genutzt und die Sprache gewann an Variation und Ausdruck. Auf dem… Weiter lesen Magisches Licht

Rhythmus und Innehalten

Von Sigrid Loose-Abendroth | 25 November 2017 |

Probentag Nr. 18, 18.11.2017 Wieder ein langer Probentag: wir werden geschminkt und es wird gefilmt. Wie immer ist der Beginn unser „Frühstücksgespräch“. Heute sind wir zu acht mit Marc und Pedram, der das erste Mal dabei ist, und wie Marc… Weiter lesen Rhythmus und Innehalten

Fixpunkte und tönende Wesen in der Meeresströmung

Von Sigrid Loose-Abendroth | 17 November 2017 |

Probentag Nr. 14 am 04.11.2017 Im Gespräch zu Beginn am Frühstückstisch hat mich am meisten beeindruckt und beschäftigt: Ein Reinfinden in eine Figur gelingt nicht nur über die Vorstellung, welche Geschichte, welche Aufgaben und Besonderheiten sie hat, sondern auch ganz… Weiter lesen Fixpunkte und tönende Wesen in der Meeresströmung

Probentag Nr. 9: Traumgesichter werden geschminkt !

Von Sigrid Loose-Abendroth | 30 Oktober 2017 |

Nach einem genüsslichen „Arbeitsfrühstück“ und anschließenden Stimmübungen geht es los: Heute wird geschminkt! Unter Giannis Anleitung lernen wir den Umgang mit der weißen Körperfarbe und schminken uns gegenseitig Unterarme, Hände und Hals. Gianni und Belgin übernehmen dann das Schminken der… Weiter lesen Probentag Nr. 9: Traumgesichter werden geschminkt !

Probentag Nr. 5

Von Sigrid Loose-Abendroth | 12 Oktober 2017 |

Text, Atemtechnik und Sprechmelodie Wir beginnen mit dem Lesen des Textes als technische Übung: bei jedem Satzzeichen zu Atem kommen, die Endsilben aussprechen und die Verschlusslaute abgeben. Es kommt darauf an sauber zu artikulieren. Dabei kommt die emotionale Färbung wie… Weiter lesen Probentag Nr. 5

Bunte Stühle auf unserer Probebühne mit blauem Licht. Sie erwarten das ensemble on Leonce und Lena.

Der Anfang ist gemacht: „Leonce und Lena“

Von Sigrid Loose-Abendroth | 21 September 2017 |

Eindrücke vom ersten Ensemble-Probentag Leonce und Lena, gestern (am 20.09.2017) war es endlich soweit. Unser erstes Ensembletreffen fand abends im Pavillon statt und ich komme voller Vorfreude und sehr gespannt auf das, was mich/uns erwartet. Belgin, Doris, Peter und ich… Weiter lesen Der Anfang ist gemacht: „Leonce und Lena“


Nach oben scrollen