Eine Gruppe von Menschen übt konzentriert Gebärden
Eine Gruppe von Menschen übt konzentriert Gebärden
 

Pressemitteilungen 2017

Die hier aufgeführten Pressemeldungen können Sie gerne downloaden und entsprechend verwenden. Bei den Fotos setzen Sie bitte bei einer Veröffentlichng den Namen des Fotografen dazu. Wenn Sie eine größere Auflösung benötigen, senden wir Ihnen diese postwendend per Mail zu.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Rückmeldung bei Veröffentlichung geben. Vielen Dank.

Pressemeldungen Januar 2017

Viel Zeit für Langsamkeit!

Triologie von Wolfgang Keuter, Schauspiellehrer und Coach erzält gestikulierden mit den Händen über die Methode Slow Acting. Er trägt ein hellblaues Hemd und eine Brille. Wolfgang Keuter erzählt von seiner Methode Slow Acting mit vielen Fotos aus der aktuellen Schauspielarbeit.

Wie durch Slow Acting der Weg zu sich selbst gelingen kann

In der heutigen, oft sehr schnelllebigen und reizüberfluteten Zeit fällt es vielen Menschen immer schwerer, sich auf sich zu konzentrieren und zur Ruhe zu kommen. Doch genau das kann gelingen beim sogenannten ritualisierten Theaterspielen, einem Bestandteil der Slow Acting-Methode. Die Entdeckung der Langsamkeit und Stilisierung, die Besinnung auf sich selbst und die eigene Wahrnehmung stehen hierbei im Vordergrund.

Schausspiellehrer, Psychodramatiker und Coach Wolfgang Keuter gibt bei seinem Vortrag Einblicke in die von ihm selbst entwickelte Methode.

Weitere Informationen finden Sie mit diesem Link.

Pressemeldungen Januar 2017

Für die Karriere und für mehr Selbstbewusstsein
161209_Pressemitteilung_Sprechtraining.p[...]
PDF-Dokument [370.7 KB]

Stimme, Sprache und Ausdruck mit Coach Wolfgang Keuter trainieren. In vielen Branchen ist ein stimmlich und sprachlich überzeugter Auftritt einer der Schlüssel für  eine erfolgreiche berufliche Entwicklung.

Kundenorientierung im Gespräch
von Sabine Jokl
170113_Pressemitteilung_Kommunikation.pd[...]
PDF-Dokument [277.5 KB]

Freie Plätze im Workshop mit Kommunikationstrainerin Andrea Schauf
In Zeiten von WhatsApp, Facebook und Co. hat die persönliche Kommunikation via Telefon oder von Angesicht zu Angesicht eine besondere Bedeutung erhalten. An diejenigen, die ihre Kommunikationsfähigkeiten im persönlichen Gespräch mit Kunden oder am Telefon verbessern wollen, richtet sich der Kommunikationsworkshop des TheaterLabor TraumGesicht. Es gibt noch freie Plätze!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Website: Gianni Sarto, © TheaterLabor TraumGesicht e.V.
Impressum