Immer eine Freude

Immer eine Freude

Von Marcus ten Hompel | 02 April 2018 | 0 Kommentare

Wenn ich nach der Vorlesung oder anderen alltäglichen Pflichten entspannen möchte, dachte ich früher sicher nicht daran, dass 3 Stunden Schauspiel seelisch mehr entspannen als das „übliche“ Fernsehen oder abends Partys machen. Diese Dinge können auch schön sein, aber für mich als künstlerisch angehauchte Seele ist es das Schauspiel. Es ist ein Gegenpol zum steifen, geregelten Alltag in der Arbeit oder beim Studium, da ich meine Kreativität ausleben kann. Der Schauspielunterricht beim TheaterLabor TraumGesicht ist immer eine Freude!

Ich kann Dinge tun und ausprobieren, die sonst auffallen würden. Sie kosten auch erst mal Überwindung, aber nachdem der Knoten geplatzt ist, öffnet sich eine neue Welt. Es ist unglaublich, wie viele Möglichkeiten sich aus Stimme, Gesicht und Mimik, den verschiedenen Körperteilen und dem Flow ergeben, wenn ich einmal in Fahrt gekommen bin und nicht mehr nachdenken muss.

Als weiteren Nebeneffekt gewinne ich auch mehr Selbstvertrauen, was immer nützlich ist im Leben.

BLOG VIA E-MAIL ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren.

Invalid Email

Teile mit:

Hinterlassen Sie einen Kommentar