Zum Inhalt springen

Schauspieltraining / -Studium

Agathe – Coronakrise

Von Gabriela Dierkes | 26 März 2020 |

Das war’s. Corona hat Grenzen gesetzt. Eigentlich sollte am 04.04.20 die Vidoe-Premiere meines selbst geschriebenen Stücks “Agahte” auf dem Campus stattfinden. Die Figur Agathe, eine einsame Frau. Wochenlanges Einstudieren unter Wolfgangs Regieanweisung. Soviel Geduld wie er mit mir hatte. Das… Weiter lesen Agathe – Coronakrise

Lebendigkeit, Inspiration und Neugier

Von Kira Krause | 19 Februar 2020 |

Sigrid Loose – Abendroth ist 65 Jahre alt und kommt gebürtig aus der Lüneburger Heide. 1980 zog sie für ihr Psychologiestudium nach Düsseldorf. Sie ist psychologische Psychotherapeutin und hat eine kleine Praxis in Benrath. Kira: Wie bist du zum TheaterLabor… Weiter lesen Lebendigkeit, Inspiration und Neugier

Ich bin über mich selbst hinausgewachsen

Von Doris Horn | 20 Dezember 2019 |

Bruchstücke ihrer Erinnerung Von Brecht wollte ich schon immer einmal Lieder singen und rezitieren. Die Moritat vom Mackie Messer und die schrägen Tonfolgen von Kurt Weill haben es mir angetan. Meine Chance bekam ich beim “Heimatfest” auf dem Campus Golzheim… Weiter lesen Ich bin über mich selbst hinausgewachsen

Hallo, Slow Acting-Schauspiel Laboranten

Von Wolfgang Keuter | 17 Dezember 2019 |

Warum ist der Rollentext so wichtig? Ich werde oft gefragt warum es bei uns nicht ohne Rollentext geht.Weil er aus dem privatpersönlichen Geschnatter, über den eigenen oft eng gewordenen Horizont hinweg in die schöpferischen, transpersonale Bereiche hinein führt. Darum! Rollentext… Weiter lesen Hallo, Slow Acting-Schauspiel Laboranten

Auf der Bühne stehen ist nicht nur Theater spielen

Von Kira Krause | 02 Juli 2019 |

Interview mit Dinah Köhler (32), Schauspielschülerin des TheaterLabor TraumGesichts. Wer verbirgt sich hinter den Rollen der Ensemblearbeit, wo kommen sie her und was führte sie zum TheaterLabor TraumGesicht. Kira: Hallo Dinah, danke dass du dir die Zeit genommen hast, dich… Weiter lesen Auf der Bühne stehen ist nicht nur Theater spielen

Direktor beobachtet Theaterprobe im Theater Labor

Schauspielunterricht im TheaterLabor – ein sinnlicher Genuss

Von Sigrid Loose-Abendroth | 26 April 2019 |

Ich bin seit etwa 3 Jahren Teilnehmerin am Schauspielunterricht im TheaterLabor und möchte etwas von meinen Eindrücken erzählen, bzw. auch darauf neugierig machen und einladen dazu zu kommen. Ich möchte gerne neue Teilnehmer gewinnen. Noch ganz erfüllt und berührt von… Weiter lesen Schauspielunterricht im TheaterLabor – ein sinnlicher Genuss

Vorne links liegt bäuchlinks eine Frau am Bühnenrand. Hinten rechts steht der Regiseur und erklärt sie Szene.

Schauspielunterricht im Juni

Von Gabriela Dierkes | 01 August 2018 |

Was war das für ein ergreifendes Ende an diesem Abend im Schauspielunterricht. Ich bin immer noch gerührt. Dinah sang zum Abschluss. Nur diese Zeilen. Giftvolle Schlange! Das ist deine Liebe! Zuerst zaghaft. Dann bei jeder Wiederholung dieser Worte steigerte sich… Weiter lesen Schauspielunterricht im Juni

Im hellen Übungsraum steht eine Reihe bunter Stühle. Links ein Flipchart und vorne in der Mitte ein Meditationkissen auf dem Boden.

SchauspielUnterricht und mein Fazit.

Von Vanessa Hartmann | 14 Juli 2018 |

Ein schöner Mix. Am Samstag 07.07.2018 waren beide Gruppen zusammen im SchauspielUnterricht. Daher hatten wir einen schönen Mix und haben auch gleichzeitig mit anderen gespielt mit denen ich normalerweise nicht viel Kontakt habe. Wir haben uns alle mit dem gleichen Stück von Schiller,… Weiter lesen SchauspielUnterricht und mein Fazit.

Eine Teilnehmerin des Schauspielunterrichts übt Gesichtsausdrücke

Was ich anhand meines Kostüms über mich erfuhr.

Von Dinah Köhler | 05 Juni 2018 |

Jedes Mal, wenn ich mich auf den Weg zum Unterricht befinde, denke ich darüber nach, was mich dieses Mal erwartet. Nach fast einem halben Jahr ist die Aufregung verschwunden. Die Menschen und der Ort sind mir bekannt und das Vertrauen… Weiter lesen Was ich anhand meines Kostüms über mich erfuhr.

Immer eine Freude

Von Marcus ten Hompel | 02 April 2018 |

Wenn ich nach der Vorlesung oder anderen alltäglichen Pflichten entspannen möchte, dachte ich früher sicher nicht daran, dass 3 Stunden Schauspiel seelisch mehr entspannen als das “übliche” Fernsehen oder abends Partys machen. Diese Dinge können auch schön sein, aber für… Weiter lesen Immer eine Freude



This function has been disabled for TheaterLabor TraumGesicht.

Nach oben scrollen