Zum Inhalt springen

Slow Acting-Workshops in Düsseldorf

Jeder Augenblick in meditativer, tief gegründeter Aufmerksamkeit ist die beste aller Gelegenheiten.

Slow Acting-Workshops im TheaterLabor TraumGesicht e.V.

Genuss der Langsamkeit! Ein Workshop

Ruhe, Stille und meditativer Ausdruck

Unsere Zeit ist zu schnelllebig geworden, zu laut. Darum fehlt oft die Zeit zur Rückbesinnung, zum Wahren hin und zu tiefem Vertrauen, zu dem Menschen der wir inwendig sind.
Auch die wachsende Säkularisierung wird unerträglich. Sie gefährdet die eigene Identität.
 

Trainiere den Umgang mit Unsicherheit

Unsere Bühne bietet Dir dafür reichlich Sicherheit!
Denn viele Grundlagen in den sozialen und ethischen, religiösen und therapeutischen, in pädagogischen und künstlerischen Bereichen erweisen sich als nicht mehr tragfähig und richtungsweisend. Und existenzielle Fragen bleiben unbeantwortet.
Während unseres Trainings, vor allem in den Bereichen Wahrnehmung, Imagination und Verkörperung, wirst Du, immer wieder überraschend, auf Deine existentiellen Fragen aus Deinem eigenen Inneren Antworten bekommen mit seelisch-geistiger Substanz.  
In den Slow Acting Bereichen wo Ausdruck und Verkörperung der Langsamkeit gewidmet sind öffnet sich in Dir die innere Tür über der Sicherheit und Selbstvertrauen steht.   

 Meine Motivation

Die Langsamkeit üben, den Atem, die Stimme und Sprache, die Imaginationskraft und die Fähigkeit der stimmigen Verkörperung, das war und ist meine Leidenschaft. Und ich empfehle Dir in den Workshops: Werde langsam, zögere, sei unsicher, spüre, erfahre und dann, fast von Selbst gestalte, öffne Dich wie eine erblühende Knospe Deinem Ausdruck. Er ist ein Geschenk Deines voll wahrgenommenen Eindrucks.
Existiere spielend, gestaltend, lebendig, identisch.

Komm ins Jetzt. Genieße die Langsamkeit und Dich Selbst

Slow Acting-Schauspiel zeigt Dir diese Kunst.
Verwandle Anspannung in heilsame Entspannung, Unsicherheit in tief gegründete Sicherheit. Die Bühne gibt Dir dazu reichlich Raum. Erfahre in kleinen senischen Übungen wie Du das Sinnvolle Deines inneren Lebens aktivierst um es zu leben. Die Langsamkeit, innere Ruhe und Tiefe wird durch die Sphäre meditativen Ausdrucks für Dich zum sinnlichen Genuss.
Es ist Spiel und Übung, Ritual und zeigender Ausdruck. Doch erlebst Du Dich ganz bei Dir Selbst und gleichzeitg im schöpferischen Kontakt mit Deiner Umwelt.

Erfahre in unserem Übungsraum und auf der Bühne wie das Slow Acting-Schauspiel zur Basis Deines privaten und beruflichen Lebens werden kann.

Weitere Infos zu Slow Acting findest du mit diesem Link oder auf unserm Blog

Übungsangebot

Die Übungen, Spiele und Rituale des Slow Acting-Schauspiel sind einfach.
Auf unserer Bühne und in Deinem Alltag als Übung.

Was für eine Chance

  • Das schöpferisch Verborgene durch Langsamkeit
    befreien
  • Zentrierung, Mittefindung durch Hara-Atmung
  • Tönen. Vokalgesang. Gesang aus dem Ursprung
    der Geschmack von Konsonanten
  • Freilassen der positiv wirkenden Kraft durch Wahrnehmung
    und ihre Physikalisierung
  • Meditative und expressive Ausdrucksübungen
  • Rituelle Körperhaltungen und Gebärden
  • Slow Acting-Schauspiel
  • Übungen im Stile des Zen …

Einfach ausprobieren!

Komm zum Workshop, wenn Du auf der Suche nach schöpferisch-künstlerischer Persönlichkeitsentwicklung bist. Meine Methode Slow Acting ist eine Ausdruck- und Wahrnehmungsschulung. Sie ist nachhaltig wirksam.

Slow Acting-Workshop

  • 07. November 2020
  • 05. Dezember 2020

2021

  • 16. Januar 2021
  • 20. Februar 2021
  • 13. März 2021
  • 17. April 2021
  • 15. Mai 2021
  • 12. Juni 2021

Jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr
7 Übungseinheiten, je 45 Minuten und Pausen
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Workshop-Gebühr

inkl. 16% MwSt.

  • 78,00 €
  • 74,00 € Mitglieder des TheaterLabor TraumGesicht e. V.
  • 64,00 Arbeitslose, Schüler und Studenten( bis 27 Jahren) mit gültigem Nachweis.

Tickets direkt buchen

Tickets per E-Mail buchen

Noch Fragen?

    Danke, dass Du Dich für unseren Slow Acting-Workshop anmeldest. Bitte nutze diese Online-Anmeldung.

     

    Für Fragen ruf einfach an: 0211 15 80 03 48

    Gern kannst Du mit einem Freund oder einer Freundin kommen. Für unsere Planung ist es hilfreich zu wissen, dass Du kommst und ob Du jemanden mitbringst. - danke.

    Hinweis:
    Unsere Theater-Workshop sind kein Therapieersatz, können aber sehr wohl Ergänzung einer Psychotherapie sein. Wenn Du Dich in psychotherapeutischer oder psychiatrischer Behandlung befindest oder Psychopharmaka einnimmst, teile uns dies bitte bei der Anmeldung mit.

    Veranstalter

    Paritätische Akademie NRW in Kooperation mit dem TheaterLabor TraumGesicht e.V.

    #Logo der Paritätischen Akademie

    Leitung

    Veranstalter

    Wolfgang Keuter vom Theater Labor bei einem Workshop

    Wolfgang Keuter

    Schauspiel, Psychodrama, Regie
    Gianni Sarto vom Theater Labor

    Gianni Sarto

    Maske, Kostüm, Fotografie, Video

    Paritätische Akademie NRW in Kooperation mit dem TheaterLabor TraumGesicht e.V.

    #Logo der Paritätischen Akademie
    
    Nach oben scrollen