Zum Inhalt springen

Das Gartenfest

Ensemble als Slow Acting-Weiterbildung

Schauspiel-Projekt 2021

Wir freuen uns darauf, mit Dir im Ensemble "Das Gartenfest" auf die Bühne zu bringen!

Wie setzt sich das Ensemble zusammen?

Das Ensemble bildet sich aus den Teilnehmer*innen des Schauspiel-Studiums vom TheaterLabor TraumGesicht.

In unserer Ensemble-Arbeit lernst Du Charaktere nach der Methode Slow Acting-Schauspiel zu gestalten. Sie verstärkt Deine Präsenz auf der Bühne.

Wir starten jede Probe mit WarmUps,  Entspannung und Imagination. Es folgen Atem-, Stimmbildung, Sprechtraining, meditative und expressive Interaktionen. Einzel-, Partner- und Gruppenübungen als Vignetten, Performances und Stegreifspiele. Das Absurde und das Epische Theater geben die Richtung an. Elemente bekannter Theaterschulen unterstützen Dich in Deiner Charaktergestaltung.

Nach allen szenischen Übungen erhältst Du  differenzierte Feedbacks zur Überprüfung Deiner Eigen- und Fremdwahrnehmung.

Unsere Motivation ist es Deine Freude am Schauspiel mit Slow Acting zu vertiefen und Deine Entwicklung für künstlerische und persönliche Darstellungsweisen zu fördern. Die Methode Slow Acting ist ist ge­ne­ra­ti­o­nen­über­grei­fend, gender neutral, integriert unterschiedliche Kulturen. Für uns zählt der schöpferische, spielende Mensch, seine Zuverlässigkeit und Integrität.

Zum Abschluss erhältst Du ein Zertifikat über Deine Teilnahme als Ensemblemitglied.

Projektstart 03. Februar 2021 (Vorläufiger Terminplan)

  • Mi und Fr von jeweils 17 - 20/21 Uhr.
  • Sonntage, 10 bis 17 Uhr
    Termine in Planung
  • Premiere
    22. Mai 2021
  • Vier weitere Aufführungen, jeweils 19:30 Uhr
    29. 05.; 05.; 12. und 20. Juni

Die gefundenen Termine sind verbindlich. Kleinere Verschiebungen sind möglich und werden im Team dialogisch abgestimmt.

 

Komm dazu! Begegne dem Zauber von Slow Acting-Schauspiel


Nach oben scrollen