Zum Inhalt springen

Stopp und Stille - Resilienz in schwierigen Zeiten

Sonntags von 16:00 bis 18:00 Uhr

Zur Ruhe kommen

In der heutigen, schnelllebigen und reizüberfluteten Zeit fällt es vielen Menschen immer schwerer, sich auf sich zu konzentrieren und zur inneren Ruhe zu kommen. Die Methode Slow Acting bietet, mit unterschiedlichen Medien, Möglichkeiten die eigene Präsenz, das gegenwärtig Sein, zu schulen.

Wolfgang Keuter gibt bei seinen Einführungen in die Methode Slow Acting Einblicke in die von ihm entwickelte Methode. Eine ihrer Grundlagen ist die Selbsterfahrung durch prägnante, gestalterische Stilmittel. Anhand von Beispielen werden Medien und deren Wirkung zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung verdeutlicht. 

Termine

2020

2021

  • 20. Dezember 2020 - 4. Advent
  • 31. Januar 2021
  • 14. März 2021
  • 25. April 2021
  • 27. Juni 2021

Tickets direkt buchen

Tickets per E-Mail buchen

Tickets per Telefon buchen

    Danke, dass Du Dich für "Stopp! Übung und Stille" interessierst. Bitte nutze dieses Formular.

     

    Gern kannst Du Freunde mitbringen. Für unsere Planung ist es hilfreich zu wissen, dass Du kommst und mit wie vielen Personen - danke.

    Reserviere Dir Deine Karten per Telefon: 0211 15 80 03 48

    Mit ein bisschen Glück gibt es an der Abendkasse noch Karten.

    Veranstalter

    Paritätische Akademie NRW in Kooperation mit dem TheaterLabor TraumGesicht e.V.

    #Logo der Paritätischen Akademie
    
    Nach oben scrollen