Skip to content

Slow Acting Theater-Workshops in Düsseldorf

Du möchtest dich besser kennenlernen und neue Erfahrungen sammeln! – Dann bist Du bei uns genau richtig!
Wage den ersten Schritt, die nächsten Schritte gehen wir gemeinsam!

Du findest hier eine Übersicht aller Termine der Slow Acting Theater-Workshops – melde dich jetzt an!

Theater-Workshops im TheaterLabor TraumGesicht e.V.

Unsere Bühne bietet dir Lebens-und Entfaltungs-Raum

In diesem Workshop bekommst du Raum und Zeit um dich mit dir und in Interaktionen mit anderen zu erleben. In diesem Slow Acting Workshop© erfährst du:

  • die starke Wandlungskraft meditativer Langsamkeit in Ausdrucksübungen
  • intensive Atemschulung
  • eine dich ganz erfassende Stimm-und Sprechgestaltung
  • Gewinn an sozialer und künstlerischer Kompetenz durch Erfahrungen mit Methoden aus dem Fachbereich Bühne
  • die Schärfung deiner Unterscheidungsfähigkeit in der Eigen-und Fremdwahrnehmung durch differenziertes Feedback und Sharing
  • die Stabilisierung deines Selbstwert-Erlebens in Rollenspielen
  • Schulung deiner Fähigkeiten für kreative Problemlösungen

Theater-Workshops als Einstieg in Slow Acting

Manche der Übungen und Erfahrungen können für dich, über den Workshop hinaus, zu einer tragenden Basis werden. Komm zum Theater-Workshop dazu, wenn du dich angesprochen erlebst und auf der Suche bist nach kreativer Persönlichkeitsentwicklung.

Slow Acting© ist eine besondere Art von Wahrnehmungsschulung, von Ausdruck und Gestaltung. Sie ist nachhaltig wirksam, auch in deinem privaten und beruflichen Alltag, also nicht nur auf der Bühne, das ist uns wichtig.

  • Trainiere deinen gesamten Körper in seiner Ausdrucksfähigkeit!
  • Entdecke die Kraft in der Langsamkeit und Stille!
  • Gestalte unter professioneller Leitung!
  • Erprobe dich im Schauspiel!
  • Finde deine schöpferische, individuelle Begabung!
  • Für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis!

v

Slow Acting

Viel Zeit für Langsamkeit!

Wolfgang Keuter, Schauspiellehrer und Regisseur, hat die Methode Slow Acting entwickelt. Sie bedient sich unter anderem der Elemente asiatischer Bühnen- und Kampfkünsten. Zum Beispiel geht es darum Szenenfragmente bewusst und mehrfach zu wiederholen.

Durch Wiederholungen werden ungeahnte Ausdrucksmöglichkeiten aktiviert. Du gewinnst an Vertrauen in dich selbst und in deine Rolle. Was letztlich dazu führt, dass du zu deinem individuellen Ausdruck und zu einem neuen Selbstwerterleben finden wirst. Slow Acting – die andere Theatererfahrung.

Bei Slow Acting in der Kunst des Schauspielens steht die Entschleunigung der Bewegung im Mittelpunkt, die professionelle Vermittlung der Koordination von Atem, Stimme, Sprechen und deinem individuellen Ausdruck. Du erlernst Grundlagen dich authentisch auszudrücken, auf der Bühne und in deinem beruflichen und persönlichen Alltag. Auf unserer Bühne übst du, durch die Verbindung von Spiel, Übung und Ritual, die Begegnung mit dir Selbst, einer Bühnenfigur und deinen Spielpartnern. Hier machen Erfahrung, Lernen und Begegnung Freude.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme am nächsten Theater-Workshop!

 

Leitung

Veranstalter

Wolfgang Keuter vom Theater Labor bei einem Workshop

Wolfgang Keuter

Schauspiel, Psychodrama, Exerzitien
Gianni Sarto vom Theater Labor

Gianni Sarto

Maske und Kostüm, Fotografie, Video.
Logo der Paritätischen Akademie

Paritätische Akademie NRW in Kooperation mit dem Theaterlabor Traumgesicht e.V.


Scroll To Top