Skip to content

Slow Acting-Schauspiel

Entwickle Deine Persönlichkeit spielerisch!

Erlebe das Abenteuer Bühne, Rolle und den Genuss von Langsamkeit

Ensemble Kaspar: Links auf der Bühnen zeigt eine junge Frau mit silbergrauen Haaren auf den Mann der rechts auf der Bühne auf einen Stuhl sitzt. Er trägt einen Hut und ist mit einer männlichen Comic-Maske geschminkt.

Sei begeistert für Slow Acting-Schauspiel

Lass uns gemeinsam Deine Talente zum Vorschein bringen. Wichtig ist uns Deine Begeisterung für Schauspiel. Die Entwicklung Deiner künstlerischen und persönlichen Ausdrucksweise ergibt sich ganz von selbst. Alle Spiele, Übungen und Rituale sind ausgerichtet auf die Arbeit an Dir selbst im Prozess des Erlebens und Gestaltens.

Besonderheiten von Slow Acting-Schauspiel

Die Basis von Slow Acting-Schauspiel ist Langsamkeit, Bewusstheit in Bewegungsabläufen und Handlungen. Es ist eine an Zen orientierte, initiatische Wahrnehmungs- und Ausdrucksschulung.

Wir orientieren uns auch an bekannten Lehrern und Schulen, z.B. A. Artaud, B. Brecht, M. A. Chechow, Graf Dürckheim, M. Fuchs, J. Grotowski, J. L. Moreno, F. Pearls, M. Seami, K. Stanislawski, V. Spolin …

Unsere Bühne auf dem Campus Golzheim. Ein Stuhl steht neben einem Podest und warten darauf, dass das Spiel beginnt.
Eine Frau mit verbundenen Augen und ein Mann proben eine SZne im schwarzen Bühnenraum

Slow Acting-Schauspiel schult Deine Fähigkeiten, kreativ auf die Wirklichkeiten der Bühne und des Alltags zu reagieren.

Besonderheiten

  • Kontemplativer und expressiver Ausdruck, bewusster Umgang mit Atem und Stimme, Integration vorgegebener und individueller Hand- und Leibgebärden, Leibkörper-Schulung, dialogische, ritualisierte Zug-um-Zug-Begegnungen
  • Konzentration auf innere, seelische Vorgänge und der Erwerb von Fähigkeiten diese zu physikalisieren, Bereitschaft zur Selbsterfahrung im schöpferischen Prozess des Erlebens und Gestaltens von Bühnenfiguren

Sie verstärken Deine Spielpräsenz und die Atmosphäre auf der Bühne.

Zeit für Langsamkeit, tiefe Wahrnehmung und authentischen Ausdruck

Unsere Bühne ist ein geeigneter Ort, um Schauspiel und Persönlichkeitsentwicklung zu erfahren. Das setzt ungeahnte Kräfte und Möglichkeiten in Dir frei.

Komm dazu und begegne Dir im Zauber der Slow Acting-Bühne

Für Einsteiger sind unsere Theater-Workshops zu empfehlen. Wenn Du zum Schauspieltraining kommen möchtest, kannst du Dich hier bewerben. Auf unserem Blog findest Du Beiträge über Slow Acting, auch von Teilnehmern und Zuschauern. Besuche uns auch dort!

Einblicke in die Methode Slow Acting

Wolfgang Keuter erzählt von seiner Methode.


Scroll To Top