Unser Blog

Soweit sind wir gekommen

5 Figuren und ein Bühnenbild Ein spannendes Projekt im Schauspielunterricht, an dem wir die letzten drei Monate 2023 gearbeitet haben, hat an einem Samstag im Dezember mit Filmaufnahmen seinen Höhepunkt erfahren. Den entstandenen Film könnt ihr in unserer Mediathek...

mehr lesen

Videoprojekt „Düsseldorf im Augenblick“

105 Minuten Mit Neugier und ein wenig Besorgnis („ob ich wohl durchhalte?) besuchte ich die erste Filmvorführung der Videoporträts von 21 Düsseldorfer*innen, aufgenommen vom Kollektiv KEUTER&SARTO. Fünf Minuten Nichts-Tun vor...

mehr lesen

Ehrenamtsmesse – das Theaterlabor live dabei

Sollen wir da mitmachen? Früh fiel die Entscheidung, dass wir auf der von der Stadt Düsseldorf organisierten Messe vertreten sein wollen.  Zwar haben wir schon 15 Ehrenamtler und Ehrenamtlerinnen, aber wir könnten gut noch einige Helfende Hände mehr haben. Unsere...

mehr lesen

Erinnerung an die Matinée vom 23. April 2023

Schatten, Licht und Liebe... Zu einer "stimmungsvollen Matinée für den Frühling" mit dem Titel "Schatten, Licht und Liebe" hatten Wolfgang Keuter und Sybille Karrasch eingeladen, Wolfgang zu seiner Rezitation von Gedichten, Sybille zu ihrer improvisierenden Begleitung...

mehr lesen

Brecht und die Liebe….

Sonja Kandels und Lars Wellings haben anlässlich des 125. Geburtstags von B. Brecht ein tolles, ganz individuelles Bühnenprogramm mit Liedern, Gitarrenmusik und Rezitation von Brechts Liebesgedichten zusammengestellt, von dem ich unbedingt erzählen möchte. Gloria und...

mehr lesen

Gemischtes Doppel und ein Libero

Aktuelle TheaterLabor News Das neue Vorstands-Team stellt sich vor : Antje Orentat und Wolfgang Keuter übernehmen den Vorsitz. Doris Horn und Christian Gruber sind die neuen Beisitzer. Und der Libero ? Genau, das ist und bleibt Gianni Sarto!   Eine perfekte...

mehr lesen

Lenz fürs Ganztagsgymnasium Johannes Rau

Vierzig Schülerinnen und Schüler, drei Lehrkräfte, EIN Schauspieler Die Tür zum Theaterraum öffnet sich und statt einer Bühne mit Auditorium sieht man je zwei Stuhlreihen, die sich gegenüber stehen und einen Weg flankieren. Mit Schülern ins Theater zu gehen, ist immer...

mehr lesen

Szenische Inszenierung der Erzählung Büchners: Lenz

Erzählung als Monodrama Zurück von einem der bewegendsten Theatererlebnisse seit langer Zeit: Der Schauspieler Lars Wellings in Büchners 'Lenz'. Keine Rezitation, sondern eine szenische Inszenierung dieser Erzählung als Monodrama. Bis weit ins 19. Jahrhundert hinein...

mehr lesen

Der Lenz war da

Eine wirklich berührende Vorstellung Hallo liebes Theaterlabor-Team, ich bin immer noch ganz hin- und weg von der gestrigen Aufführung und kann mich nicht erinnern, wann ich eine derart wertvolle und wirklich berührende...

mehr lesen

AmpelGehampel – Eine Krise geht noch!

Zum dritten Mal durfte ich das Schülerkabarett des Johannes Rau Gymnasiums auf der Bühne unseres Theaterlabors erleben. „AMPEL GEHAMPEL – EINE KRISE GEHT NOCH“; so der Titel ihres 30. Programms. Ein unglaubliches Jubiläum! Ein neues Ensemble hat mit Unterstützung und...

mehr lesen