Zum Inhalt springen

Stollen – Wertschätzung – Klavier und Stille

Ein großer Genuss für uns alle Das war einer dieser kostbaren Nachmittage, wie sie einfach so entstehen. Dank Antje wurden alle geprüft auf 2Gplus. Erstaunlich, wie harmonisch diese hohe Vorgabe angenommen wird. Alle treffen wir uns dann in unserem Casino bei gutem Kaffee und wunderbarem Stollen, mit und ohne Marzipan. Schöne Gespräche, Neugierde füreinander und… Weiter lesen Stollen – Wertschätzung – Klavier und Stille

Weiterlesen

Hölderlin hören und sehen: ein Zusammenklang

Dem Dichter beim Denken und Empfinden zuschauen Was für ein Erlebnis: Wolfgang und Sybille haben mit Worten und Musik Hölderlin lebendig werden lassen. Ich hatte den Eindruck, als könne ich dem Dichter beim Denken und Empfinden zuschauen und zuhören. Ja wirklich, Wolfgang verkörperte für mich mit Körper, Mimik, Gestus und natürlich den gelesenen Worten eindrucksvoll… Weiter lesen Hölderlin hören und sehen: ein Zusammenklang

Weiterlesen

Hölderlin in Wort und Klang

Die Wahrheit des Augenblicks Unser gemeinsames Projekt, Hölderlin in Wort und Klang auf die Bühne des TheaterLabors zu bringen, ist für mich ein Abenteuer und eine wunderbare Reise in die Landschaften seiner und der Menschen-Seele. Als musikalische Untermalerin und Mitgestalterin lasse ich mich auf das Wagnis ein, ohne die Sicherheit einer „fertigen“ Komposition, vielmehr ganz… Weiter lesen Hölderlin in Wort und Klang

Weiterlesen

Nach oben scrollen