Zum Inhalt springen

Wolfgang Keuter

Von Stillstand kann keine Rede sein

Von Junia Hergarten | 29 Juni 2020 |

Der Tor und der Tod und Corona Aufgrund von Covid-19 mussten nahezu alle öffentlichen Einrichtungen schließen, natürlich auch das Theaterlabor. Und somit stand auch die Realisation des Stückes „Der Tor und der Tod“ von Hugo von Hofmannsthal, welches das Ensemble… Weiter lesen Von Stillstand kann keine Rede sein

Grüße von Orpheus

Von Barbara Butscher | 22 Mai 2020 |

Es war eine so schöne Idee Den letzten Sonntag des April hatten Gianni und ich für meinen Vortrag „Orpheus, Archetyp des Sängers“ ausgeguckt. Ich habe mich riesig über diesen Vorschlag von Wolfgang und Gianni gefreut. So gern wollte ich den… Weiter lesen Grüße von Orpheus

Wir sind ein kleines Kammertheater in Düsseldorf

Von Junia Hergarten | 14 Mai 2020 |

TheaterLabor TraumGesicht – Bühne Campus Golzheim, Gianni Sarto im Interview mit Junia Hergarten Den Verein gibt es ja schon seit 1985. Welche wichtigen Stationen in der Geschichte des Vereins gibt es? Gegründet wurde er 1985 in meiner Heimatstadt München. Wolfgang… Weiter lesen Wir sind ein kleines Kammertheater in Düsseldorf

Schauspielstudium mit Distanz

Von Sigrid Loose-Abendroth | 28 April 2020 |

Ich bekam Ermunterung Seit meinem ersten Blog „in Coronazeiten“ sind jetzt einige Tage vergangen. Tage, in denen für mich das Schauspielstudium – auf Distanz – wieder ins Rollen gekommen ist. Wolfgang schickt Ermunterungen und Übungsvorschläge über Threema und ich habe… Weiter lesen Schauspielstudium mit Distanz

Motiviert. Lustig. Fröhlich. Antje.

Von Junia Hergarten | 24 März 2020 |

Die Wahrheit des Augenblicks Wer das Theaterlabor kennt, kennt auch Antje. Aber was sie eigentlich genau alles macht, auch über das TheaterLabor hinaus, das wollte ich genauer wissen. Und so trafen wir uns auf einen Kaffee und Datteln im Casino… Weiter lesen Motiviert. Lustig. Fröhlich. Antje.

Theaterlabor ohne Hände schütteln

Von Michael Etzbach | 14 März 2020 |

Zu acht am Freitag dem 13ten im März Raureif unter rosableu mit zartem Vogelklang, die Wiese punktet mit gelber Blüte zu dem weißen Schimmer … meine Seele führt mich … ich schaue zu … warum nicht immer den ganzen Körper… Weiter lesen Theaterlabor ohne Hände schütteln

Lerne schauend spielen

Von Wolfgang Keuter | 10 März 2020 |

Das Interview mit einem schauspielinteressierten Journalisten aus München hat mich inspiriert diesen Blog zu schreiben. Vielleicht findest du einige neue Ansätze darin. Wie immer freue ich mich auf deine Rückmeldungen, Fragen und auf konstruktive Kritiken. Durch die Kraft der Imagination… Weiter lesen Lerne schauend spielen

Lebendigkeit, Inspiration und Neugier

Von Kira Krause | 19 Februar 2020 |

Sigrid Loose – Abendroth ist 65 Jahre alt und kommt gebürtig aus der Lüneburger Heide. 1980 zog sie für ihr Psychologiestudium nach Düsseldorf. Sie ist psychologische Psychotherapeutin und hat eine kleine Praxis in Benrath. Kira: Wie bist du zum TheaterLabor… Weiter lesen Lebendigkeit, Inspiration und Neugier

Heute ist ein guter Tag dafür

Von Sybille Karrasch | 15 Januar 2020 |

Ruhe für den nächsten Einatem Für unsere heutige Stunde hat Wolfgang das Arbeiten mit schamanischen Gebärden im Sinn. Der Einstieg in die Stunde läuft wieder über das Ausatmen. Wolfgang hat zurecht den Eindruck gewonnen, dass es mir noch schwerfällt, nach… Weiter lesen Heute ist ein guter Tag dafür

Deinem Kopf gehen manchmal Lichter auf

Von Wolfgang Keuter | 05 Dezember 2019 |

Doch kann Dein Kopf dich nicht zu Deiner inneren, tieferen Wahrheit, also zu Dir Selbst führen.Darum lernst Du im Spiel und durch Spiel, mit Deinem Körper zu denken, zu fühlen, zu entscheiden, Dich zu verkörpern und Dich auszugestalten. Dieser Vorgang… Weiter lesen Deinem Kopf gehen manchmal Lichter auf

Horizont – Aufführung

Von Gabriela Dierkes | 10 Juli 2019 |

Ja, ich war dabei. Und das war gut. Ich bin fasziniert. Sprachlos, etwas ergriffen. Und muss denken. Ich erinnere mich an Star Trek. Als einige Menschen, die es wert sind, aufsteigen. Die sich zu etwas Höherem berufen fühlen. So kam… Weiter lesen Horizont – Aufführung

Auf der Bühne stehen ist nicht nur Theater spielen

Von Kira Krause | 02 Juli 2019 |

Interview mit Dinah Köhler (32), Schauspielschülerin des TheaterLabor TraumGesichts. Wer verbirgt sich hinter den Rollen der Ensemblearbeit, wo kommen sie her und was führte sie zum TheaterLabor TraumGesicht. Kira: Hallo Dinah, danke dass du dir die Zeit genommen hast, dich… Weiter lesen Auf der Bühne stehen ist nicht nur Theater spielen

Staunen – Stopp und Stille

Von Wolfgang Keuter | 01 Juli 2019 |

Einblick in meine Methode Slow Acting Am Samstag, den 16. Juni habe ich einem kleinen Kreis interessierter Zuhörer*Innen Einblick gegeben in meine Methode Slow Acting, am Beispiel: Atem – Stimme / Schauspiel / aktives Imaginieren. Auf der Bühne des schönen… Weiter lesen Staunen – Stopp und Stille

Ist das Dinah, die das erlebt, oder doch Naoko?

Von Gianni Sarto | 02 April 2019 |

Gewänder für unsere Figuren In dieser Woche wurden Chris und ich damit überrascht zum ersten Mal die Gewänder für unsere Figuren zu tragen. Für die Wirtin hatte Gianni einen wunderschönen, japanischen Hakama-Rock und einen echten, ca. 130 Jahre alten Kimono… Weiter lesen Ist das Dinah, die das erlebt, oder doch Naoko?

Meine erste Begegnung mit dem Theaterlabor Traumgesicht e.V.

Von Kira Krause | 29 März 2019 |

Campus Golzheim Ich, Kira Krause, stand vor einem großen Gebäude des Hochschulcampuses Golzheim. Auf meine erste Begegnung mit dem künstlerischen Leiter Gianni Sarto war ich gespannt. Mein Entschluss, einen ehrenamtlichen Posten im TheaterLabor TraumGesicht zu übernehmen, stand fest, obwohl man… Weiter lesen Meine erste Begegnung mit dem Theaterlabor Traumgesicht e.V.



This function has been disabled for TheaterLabor TraumGesicht.

Nach oben scrollen