Zum Inhalt springen

FREI gespielt

Dieser Blogpost springt etwas aus der Reihe. Ich werde mich nicht auf einen einzelnen Übungstag beziehen, sondern versuchen meine Erfahrungen und Stimmungen, der von mir als sehr dicht erlebten vergangenen 4 Übungstage, in einer Gesamtschau zur Anschauung, zur Verfügung zu stellen. Rosetta Szene Am Mittwoch (22.11) habe ich mit Belgin 2 Stunden die Rosetta Szene… Weiter lesen FREI gespielt

Weiterlesen

Der vorerst letzte Übungstag

Am Freitag (8.12), dem letzten Übungstag vor der öffentlichen Probe, haben wir einen Durchlauf von der König Peter Szene bis zur Abschlußszene gemacht. Das besondere war, dass wir diesmal wieder, wie schon beim vorletzten Übungstag die Position der Lena und Gouvernanten-Szene im Gesamtablauf umgestellt haben. Die Lena-Szene ist nun nicht mehr am Schluss, sondern in… Weiter lesen Der vorerst letzte Übungstag

Weiterlesen

Vom Mut erotisch zu tanzen bis zur Tanzwut

Am heutigen Ensembletag habe ich eine Dreiviertelstunde mit Belgin zusammen den „Koitustanz“ für die Rosetta-Szene einstudiert. Für jede einzelne Sequenz des Tanzes sollten wir immer laut zählen. Die Idee dahinter ist, dass es ein eingeübter, rationaler Akt wird und wir so zunehmend die Berührungsängste hinter uns lassen können. Das war mal eine ganz neue Erfahrung.… Weiter lesen Vom Mut erotisch zu tanzen bis zur Tanzwut

Weiterlesen

SchauSpiel – ein wahrhaft magischer Prozess

Weltliche Aspekte Der heutige Übungstag begann damit, dass wir uns zunächst kurz über die betriebswirtschaftlichen Aspekte unseres gemeinsamen Theaterprojektes austauschten. Um derartige Projekte als gemeinnütziger Verein stemmen zu können, sind wir unbedingt auf Spenden angewiesen und jedes Ensemble– und Vereinsmitglied ist herzlich dazu eingeladen und aufgerufen seinen Beitrag dafür zu leisten, dass die Finanzierung des… Weiter lesen SchauSpiel – ein wahrhaft magischer Prozess

Weiterlesen

Der siebte Ensemble-Übungstag

Nun sind schon viele, viele Tage vergangen. Anhand meiner Aufzeichnungen versuche ich den siebten Ensemble-Übungstag so gut wie möglich einzufangen. Wie gewohnt haben wir wieder mit den beiden Fragen begonnen „Was war gut beim letzten Mal?“ und „Was wünscht ihr Euch für den heutigen Übungstag?“ Koordination von Atem, Stimme und Bewegung war der Wunsch den… Weiter lesen Der siebte Ensemble-Übungstag

Weiterlesen

Nach oben scrollen